Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 28.10.2017, Seite 7 / Ausland

Kuba: Keine Beweise für Akustikattacke

Havanna. Die kubanischen Behörden haben keine Hinweise gefunden, dass US-Diplomaten in Havanna Ziele von mysteriösen Akustikangriffen geworden sind. Entsprechende Vorwürfe hatte zuvor die Regierung in Washington erhoben. »Es konnten weder mögliche Täter noch Personen mit einer entsprechenden Motivation, Intention oder mit den Mitteln, um solch eine Aktion durchzuführen, ermittelt werden«, hieß es am Donnerstag (Ortszeit) im Staatsfernsehen. Die USA hatten aufgrund des Vorwurfs die Hälfte ihres Botschaftspersonals aus Havanna abgezogen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.