1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 22. Juni 2021, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 21.10.2017, Seite 6 / Ausland

Uganda: Politiker festgenommen

Kampala. Nach gewaltsamen Zusammenstößen in Uganda bei Protesten der Opposition hat die Polizei deren Anführer Kizza Besigye wegen versuchten Totschlags festgenommen. Besigye sei im Ort Naggalama nordöstlich von Kampala in Gewahrsam, erklärte ein Polizeisprecher am Freitag. Besigye ist der prominenteste Herausforderer von Langzeitpräsident Yoweri Museveni. Hintergrund der Festnahme war eine Kundgebung gegen eine mögliche Verlängerung von Musevenis Amtszeit im südwestlichen Ort Rukungiri am Mittwoch. Es war zu Auseinandersetzungen gekommen, als Sicherheitskräfte die Kundgebung mit Hilfe von Tränengas und Schlagstöcken auflösten. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland