Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.10.2017, Seite 2 / Ausland

Fukushima: Urteil gegen Staat und Betreiber

Fukushima. Ein japanisches Gericht hat eine Mitschuld des Staates und des Betreibers Tepco an der Atomkatastrophe in Fukushima festgestellt. Rund 3.800 Bürger hatten vor dem Bezirksgericht von Fukushima die größte von rund 30 laufenden Sammelklagen gegen den Staat und Tepco angestrengt. Bereits im März hatte ein anderes Gericht geurteilt, dass sich Tepco und der Staat der Nachlässigkeit schuldig gemacht hätten. In einem weiteren Prozess wurde der Staat freigesprochen. Ungeachtet dieser Urteile und des seit der Katastrophe breiten Widerstandes gegen Atomkraft hält die Regierung weiter an der Technologie fest. (dpa/jW)