75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.10.2017, Seite 1 / Ausland

Amnesty kritisiert Abschiebung von Afghanen

Kabul. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International (AI) hat in einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht die Abschiebungen von Flüchtlingen aus Deutschland und anderen Ländern nach Afghanistan scharf kritisiert. Die europäischen Staaten setzten eine »rücksichtslose und illegale« Praxis um und nähmen keine Rücksicht darauf, dass die Gewalt in Afghanistan nach wie vor hoch sei. »Jede Abschiebung verstößt gegen das Völkerrecht«, sagte Franziska Vilmar, die Expertin für Asylrecht und Asylpolitik bei AI in Deutschland. (Reuters/AFP/jW)

Mehr aus: Ausland