75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 29.09.2017, Seite 7 / Ausland

Neuwahlen in Japan ­angesetzt

Tokio. Japans rechter Ministerpräsident Shinzo Abe hat den Weg für Neuwahlen freigemacht. Er löste wie erwartet am Donnerstag das Unterhaus des Parlaments auf und setzte die Abstimmung für den 22. Oktober an. Der seit Ende 2012 regierende 62jährige Abe hatte diesen Schritt am Montag angekündigt. Zur Begründung sagte er, er wolle ein Mandat für seinen harten Kurs gegen die Demokratische Volksrepublik Korea. (dpa/jW)