Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.09.2017, Seite 1 / Inland

Ganztagsbetreuung: Städtetag für Ausbau

Kassel. Der Deutsche Städtetag hat die Länder aufgefordert, die Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder auszubauen. »Der Bedarf an ganztägiger Betreuung und Förderung von Kindern in den Grundschulen wächst seit Jahren«, sagte die Präsidentin des Deutschen Städtetages, Eva Lohse (CDU), laut Mitteilung am Dienstag in Kassel nach einer Tagung des Verbandes. »Die für die Schulen zuständigen Länder sollten dafür das nötige Geld in die Hand nehmen und dabei auch vom Bund unterstützt werden«, erklärte Lohse, die zugleich Oberbürgermeisterin von Ludwigshafen ist. Für einen Rechtsanspruch auf ganztägige Betreuung, wie er derzeit auf Bundesebene diskutiert werde, sei die kommunale Jugendhilfe weder finanziell noch organisatorisch geeignet. Die meisten Ganztagsschulplätze seien mit Unterstützung des Bundes durch die Länder geschaffen worden. (dpa/jW)

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.