Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.08.2017, Seite 16 / Sport
Fußball

Ingolstadt in- und auswendig

Ingolstadt. Drei Niederlagen sollen reichen zum Auftakt. Zweitliga-Schlusslicht Ingolstadt hat Trainer Maik Walpurgis entlassen. Als Nachfolger soll Schanzer-Urgestein Stefan Leitl alles zum Guten bewegen. Er soll am Freitag beim gemeinsam mit Ingolstadt am Ende der Tabelle stehenden SpVgg Greuther Fürth (ohne Punkte und 2:6 Tore) die Wende einleiten. Denn »Stefan kennt unseren Verein in- und auswendig, er hat die Entwicklung in den vergangenen zehn Jahren mit vorangetrieben – auf wie neben dem Platz«, sagte Manager Harald Gärtner. (sid/jW)

Mehr aus: Sport