1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 14.08.2017, Seite 7 / Ausland
Korea-Krise

Nordkorea droht mit »Versenkung« Japans

Pjöngjang. Nordkorea hat Japan mit atomarer Vergeltung gedroht, wenn es einen Erstschlag gegen die Demokratische Volksrepublik wagen sollte. Die »politischen Zwerge in Japan« agierten »unbesonnen wie ein Papagei der USA« und erregten damit » das Rachegefühl unseres Volkes gegen den japanischen Imperialismus, den Erzfeind«, zitierte das staatliche Internetportal Naenara den stellvertretenden Bauminister Choe Jong Man. Japan könne »den gnadenlosen Atomschlägen von Songun-Korea nicht entgehen, und die japanischen Inselketten könnten völlig im Pazifik versinken«, so der Vizeminister. »Songun« heißt »Militär zuerst« und bezeichnet die Verteidigungspolitik des Landes. (jW)

Mehr aus: Ausland