Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Freitag, 23. Oktober 2020, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 12.08.2017, Seite 6 / Ausland

Faschisten in Seenot brauchen Hilfe

Regensburg. Das von der neofaschistischen »Identitären Bewegung« gecharterte Schiff »C-Star« ist vor der libyschen Küste in Seenot geraten. Das berichtete die Regensburger Hilfsorganisation Sea-Eye am Freitag in einer Stellungnahme. Demnach habe ein Sprecher des EU-Marineeinsatzes »Sophia« die Initiative darüber informiert, dass »das Nazischiff mit einem Maschinenschaden manövierunfähig und der Hilfe bedürftig sei«, hieß es in dem Statement. Da das Schiff »Sea-Eye« das nächste vor Ort gewesen sei, habe es sich auf den Weg gemacht, um der »C-Star« zu helfen. (jW)

Mehr aus: Ausland