Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.07.2017, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Tengelmann-Tochter Kik will auf US-Markt

Mülheim an der Ruhr. Tengelmann will mit dem Textildiscounter Kik sein Glück in den USA suchen. »Wir haben uns entschieden, dass wir Kik nach Amerika mitnehmen«, sagte Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub am Donnerstag auf der Bilanzpressekonferenz in Mülheim an der Ruhr. »2019, jedenfalls vor Ende des Jahrzehnts, wollen wir in den USA im Raum Chicago die ersten Läden öffnen.« (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit