Gegründet 1947 Freitag, 10. Juli 2020, Nr. 159
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.07.2017, Seite 5 / Inland

Wieder Rüstungsauftrag für Rheinmetall

Düsseldorf. Der Rüstungskonzern Rheinmetall hat innerhalb weniger Wochen den dritten Großauftrag von der Bundeswehr eingeworben. Mit seinem Konsortialpartner Kraus-Maffei-Wegmann habe Rheinmetall die Order zur technischen Aufrüstung des Schützenpanzers »Puma« erhalten, teilte die Aktiengesellschaft am Donnerstag mit. Von dem Auftragsvolumen von insgesamt 260 Millionen Euro entfielen 115 Millionen auf Rheinmetall. Damit summieren sich bei den Düsseldorfern die Bestellungen der Bundeswehr in den vergangenen drei Wochen auf knapp 1,4 Milliarden Euro. (Reuters/jW)