Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.06.2017, Seite 1 / Ausland
Syrien

SDK warnen vor Konfrontation mit Türkei

Beirut. Die von den USA unterstützten »Syrisch-Demokratischen Kräfte« (SDK) haben nach einem Schusswechsel mit türkischen Truppen vor direkten militärischen Auseinandersetzungen zwischen beiden Seiten gewarnt. »Es besteht eine große Möglichkeit, dass es zu offenen und heftigen Konfrontationen (in dem Gebiet um Aleppo) kommt«, sagte Nasser Hadsch Mansur, ein Berater der SDK, am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters. Seine Allianz sei »ausgestattet und vorbereitet«. Man habe beschlossen, sich türkischen Einheiten entgegenzustellen, sollten diese »die bekannten Linien überqueren«.

Die SDK sind ein Bündnis aus kurdischen und arabischen Gruppen, deren stärkste Komponente die kurdischen Selbstverteidigungseinheiten YPG sind. Am Mittwoch hatte das türkische Militär mitgeteilt, Stellungen der YPG in dem Ort Asas unweit der syrisch-türkischen Grenze beschossen zu haben. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland