3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Februar 2023, Nr. 32
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 26.06.2017, Seite 4 / Inland

Herausgabe von Kohls Akten verlangt

Berlin. Der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, hat die Witwe des am 16. Juni verstorbenen CDU-Altkanzlers Helmut Kohl einem Zeitungsbericht zufolge schriftlich gebeten, Dokumente aus Kohls Regierungszeit von 1982 bis 1998 herauszugeben. In dem auf den 21. Juni datierten Brief habe Hollmann an Maike Kohl-Richter im Anschluss an eine Würdigung von Kohls Verdiensten die Herausgabe privater Unterlagen empfohlen, berichtete die Welt am Sonntag. In klaren Worten forderte er demnach zugleich aber die »Weiterleitung« des »staatlichen Schriftgutes«. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland

Startseite Probeabo