Gegründet 1947 Dienstag, 24. Mai 2022, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.06.2017, Seite 4 / Inland

Grup-Yorum: Protest gegen Auftrittsverbot

Fulda. Nach dem Auflagenbescheid der Stadt Fulda gegen ein antirassistisches Festival, das verhängt wurde, nachdem die Teilnahme der türkischen Kollektivband »Grup Yorum« bekanntgegeben worden war (jW berichtete), haben die Veranstalter für Samstag eine Kundgebung auf dem Parkplatz des Stadions Johannisau anberaumt, bei der mindestens 3.000 Teilnehmer erwartet werden. Der Stadt Fulda sei es »trotz aller Bemühungen nicht gelungen, das Grup-Yorum-Konzert zu vereiteln«, wie Wilhelm Schulze-Barantin und Hasan Unutan für die Veranstalter per Pressemitteilung erklärten. In der Stadtverwaltung mache man sich zu »Handlangern der AKP-Regierung in der Türkei«, wenn man versuche, ein Musikkonzert der oppositionellen Grup Yorum zu verhindern. (jW)