Aus: Ausgabe vom 18.04.2017, Seite 16 / Sport

Adee KSC

Karlsruhe. Dem KSC, vor nicht einmal zwei Jahren nur Sekunden vom Erstliga-Aufstieg entfernt, droht nach der 0:1-Heimniederlage gegen den 1. FC Heidenheim der Absturz in die Drittklassigkeit. Dagegen herrschte Freude in Hannover und Berlin: 96 gewann zum ersten Mal nach 19 Jahren das Niedersachsen-Derby gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 und zog damit wieder am Erzrivalen vorbei auf einen direkten Aufstiegsplatz. Union Berlin rang Kaiserslautern 3:1 nieder und rückte wieder auf Platz drei vor. Großer Gewinner im Kampf um den Klassenerhalt war St. Pauli. Als einziges Team aus dem unteren Tabellendrittel landeten die Hamburger durch einen 1:0-Erfolg gegen die Würzburger Kickers einen Dreier und rückten auf Rang 14 vor. (sid/jW)

Neue Ausgabe vom Montag, 24. Juli erschienen — jetzt einloggen! Oder abonnieren.
Mehr aus: Sport