Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.04.2017, Seite 15 / Antifa

AfD Bremen will Höcke-Rauswurf stoppen

Berlin/Bremen. Der Bremer Landesverband der AfD will das gegen den thüringischen Landesvorsitzenden Björn Höcke eingeleitete Ausschlussverfahren per Parteitagsbeschluss kippen. Ein entsprechender Antrag wurde für den Bundesparteitag am 22. April in Köln eingereicht, teilte der AfD-Landesvorsitzende Frank Magnitz am Montag laut Nachrichtenagentur dpa auf Anfrage mit. Der Ausschlussantrag habe nur marginale Aussicht auf Erfolg, die AfD könne sich ein solches monatelanges Verfahren im Bundestagswahlkampf nicht leisten, warnte Magnitz. (dpa/jW)

Mehr aus: Antifa