Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 10.04.2017, Seite 6 / Ausland

Mali bekommt neuen Ministerpräsidenten

Bamako. Malis Staatschef Ibrahim Boubacar Keïta hat einen neuen Regierungschef ernannt. Nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Modibo Keïta werde der bisherige Verteidigungsminister Abdoulaye Idrissa Maïga das Kabinett führen, verfügte der Präsident am Samstag abend per Dekret. Der 59jährige Maïga ist Vizechef der Regierungspartei Sammlungsbewegung für Mali (RPM). Aus seinem Umfeld verlautete, er wolle ab Sonntag Vertreter der politischen Parteien treffen, um eine neue Regierung zu bilden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland