1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 30.03.2017, Seite 15 / Medien

ZDF-Fiktion mit guter Quote

Berlin. Die TV-Schmonzette »Die Stasi und wir«, äh sorry, »Der gleiche Himmel« ist am Montag abend im ZDF mit 4,68 Millionen Zuschauern gestartet. Das war ein Marktanteil von 15 Prozent. In der dreiteiligen Miniserie geht es um einen »Romeo-Agenten« aus der DDR, den die Stasi 1974 in Westberlin einschleust und auf eine britische Geheimdienstmitarbeiterin ansetzt. Um 20.15 Uhr hatte die Spionagegeschichte die beste Quote.

Verglichen mit dem Serienstart von »Charité« im Ersten waren es aber deutlich schlechtere Werte: Am vergangenen Dienstag abend verfolgten im Schnitt 8,32 Millionen Zuschauer (25,9 Prozent) die ersten beiden Folgen der historischen Geschichte über das Krankenhaus. (dpa/jW)

Mehr aus: Medien