Aus: Ausgabe vom 21.03.2017, Seite 16 / Sport

Fitnessstudios

Hamburg. Die Fitnessstudios in Deutschland haben mehr Mitglieder als je zuvor. Erstmals stieg deren Zahl Ende vergangenen Jahres auf mehr als zehn Millionen, wie die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement am Montag in Hamburg mitteilte. Über das Jahr wuchs die Anzahl der Mitglieder demnach um 6,6 Prozent auf zuletzt 10,08 Millionen. Der Branchenumsatz stieg in diesem Zeitraum um 4,5 Prozent auf gut fünf Milliarden Euro, die Beschäftigtenzahl nur um 1,7 Prozent auf 209.000. Das sind durchschnittlich 24 Mitarbeiter pro Studio. (AFP/jW)

Neue Ausgabe vom Dienstag, 19. Dezember erschienen — jetzt einloggen! Oder abonnieren.
Mehr aus: Sport