Aus: Ausgabe vom 21.03.2017, Seite 16 / Sport

Trainerwechsel

Hannover. Erstligaabsteiger Hannover 96 hat am Montag Trainer Daniel Stendel entlassen. Nachfolger wird André Breitenreiter, mit dem Sportchef Horst Heldt einst bei Schalke 04 zusammengearbeitet hatte. In letzter Zeit ließ 96-Klubchef Martin Kind kein gutes Haar mehr an Stendel. Mit einem 0:0 gegen St.  Pauli rutschte 96 am Samstag auf einen Nichtaufstiegsplatz. St.- Pauli-Trainer Ewald Lienen hatte vor dem Spiel erklärt: »Dass in so einer Tabellensituation der Trainer überhaupt in Frage gestellt wird, ist skandalös.« Nach der Länderspielpause empfängt Hannover Union Berlin. (sid/jW)

Mehr aus: Sport