Gegründet 1947 Dienstag, 12. November 2019, Nr. 263
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.11.2016, Seite 7 / Ausland

Italien: Renzi unter Druck

Rom. Gut zwei Wochen vor dem Verfassungsreferendum in Italien liegt das »Nein« in Umfragen sieben bis zehn Prozentpunkte vorn. Die Verfassungsänderung, über die am 4. Dezember abgestimmt wird, sieht die Entmachtung des Senats vor. Bei einer Niederlage will Renzi zurücktreten.(dpa/jW)

Mehr aus: Ausland