Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.11.2016, Seite 6 / Ausland

UN-Sicherheitsrat will Untersuchung in Syrien

New York. Der UN-Sicherheitsrat hat das Mandat für die Untersuchung zum Einsatz von Chemiewaffen in Syrien um ein Jahr verlängert. Alle 15 Mitglieder stimmten am Donnerstag (Ortszeit) einer entsprechenden Resolution zu. Die Untersuchungskommission hatte im August von mehreren Einsätzen von Chemiewaffen berichtet und die syrische Regierung für drei derselben verantwortlich gemacht. Russland hatte die Befunde angezweifelt, stimmte nun aber mit »skeptischer Haltung« der Verlängerung zu, sagte Vizebotschafter Wladimir Safronkow am Donnerstag. (AFP/dpa/jW)

Mehr aus: Ausland