Gegründet 1947 Freitag, 24. Januar 2020, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.11.2016, Seite 5 / Inland

Studie: Viele Flüchtlinge bildungsorientiert

Berlin. Bei den seit 2013 eingereisten Flüchtlingen hat eine Studie eine hohe Bildungsorientierung festgestellt. Das ergab eine am Dienstag in Berlin vorgelegte Erhebung, an der unter anderem das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Agentur für Arbeit beteiligt war.

Demnach liegt das Bildungsniveau der Geflüchteten deutlich unter dem der deutschen Bevölkerung. Während 58 Prozent der erwachsenen Flüchtlinge zehn Jahre und mehr in Schule, Ausbildung und Studium verbrachten, sind es bei den Deutschen 88 Prozent. (AFP/jW)