Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 16.09.2016, Seite 4 / Inland

Wird Gysi Chef der Europäischen Linken?

Berlin. Der frühere Linke-Fraktionschef im Bundestag, Gregor Gysi, soll nach dem Willen einiger Mitglieder des Linke-Parteivorstandes Vorsitzender der Europäischen Linken (EL) werden. Über diesen Vorschlag werde voraussichtlich am Montag im Gremium abgestimmt, erfuhr junge Welt am Donnerstag aus dem Parteivorstand. Die EL besteht aus 15 europäischen Mitgliedsparteien, seit 2010 ist Pierre Laurent von der französischen Parti communiste français Vorsitzender.

Gregor Gysi hat darüber hinaus weitere Zukunftspläne. Er will 2017 erneut für den Bundestag kandidieren. Er habe diese Entscheidung »nach reiflicher Überlegung« getroffen und komme damit »Bitten und Signalen« vor allem aus seinem Wahlkreis nach, sagte der 68jährige dem Boulevardblatt Berliner Kurier (Donnerstagausgabe). Gysi machte sich erneut für eine Koalition von SPD, Die Linke und Bündnis 90/Grüne stark. Die Linke müsse »noch mehr Verantwortung übernehmen«, sagte er dem Blatt weiter. (jW)