Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.09.2016, Seite 5 / Inland

Über eine Billion Euro Bankenguthaben

Frankfurt am Main. Die Guthaben der Banken im Euro-Raum bei der Europäischen Zentralbank haben erstmals die Marke von einer Billion überschritten. Wie aus Zahlen der EZB vom Freitag hervorgeht, lagen die sogenannten Überschussreserven, die die Geldhäuser bei der Notenbank unterhalten, bei rund 1.022 Milliarden Euro. Das ist ein Rekordniveau. Der Betrag ist ein Spiegelbild der gewaltigen Wertpapierkäufe der Notenbank, mit denen sie die Konjunktur und letztlich die schwache Inflation anschieben will. Die Banken sind die größten Verkäufer von Anleihen. (dpa/jW)