Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.06.2016, Seite 5 / Inland

Auch Hessen verkauft Flughafenanteil

Wiesbaden. Auch Hessen will seine Anteile am defizitären Hunsrück-Flughafen Hahn an das chinesische Unternehmen Shanghai Yiqian Trading (SYT) verkaufen. Angestrebt werde ein Preis von 1,43 Millionen Euro, teilte das hessische Finanzministerium am Mittwoch mit. Der Haushaltsausschuss des Landtags hatte zuvor grünes Licht für den Verkauf gegeben.

Rheinland-Pfalz hat bereits einen Kaufvertrag über seine Anteile in Höhe von 82,5 Prozent mit SYT unterschrieben. Der Preis dafür liegt nach Angaben der rheinland-pfälzischen Landesregierung im »niedrigen zweistelligen Millionenbereich«. Hessens Anteil an dem ehemaligen Militärflughafen beträgt 17,5 Prozent.(dpa/jW)

Mehr aus: Inland