Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.11.2015, Seite 11 / Feuilleton

Lyrik aus dem Schuppen

Von Wiglaf Droste

»Ihr sollt die Schuppen tanzen lassen!«

schrie Herr Doktor Dralle.

Und meinte – es ist kaum zu fassen! –

Fahrrad- und Geräteschuppen.

Er hatte sie nicht alle.

Ein Apostroph jedoch zuviel

das hatte »Doktor Dralle’s Shampoo«.

Roch auch beinah wie Persil,

doch das Haar nicht mehr nach Fluppen

und nicht nach dem Bären Pooh.

Dralle hatte einen Drall

ins latent Bescheuerte.

Was war sein mittelschwerer Knall? –

Die Angst vorm Duft der Erbsensuppen

war’s, die ihn sehr befeuerte.