3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 17. September 2021, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 22.10.2015, Seite 11 / Feuilleton

Berlin, der Schah, die Kunst

Iranische Kunstwerke sollen in Berlin ausgestellt werden. Die dürften für die Hauptstadtbevölkerung einen besonderen Erinnerungswert haben: Die Sammlung stammt aus der Zeit des iranischen Schahs Reza Pahlavi, sie wurde von der früheren Kaiserin Farah Diba gefördert. Der Besuch beider in der BRD-Hauptstadt 1967 führte zu heftigen Protesten, während derer der Student Benno Ohnesorg von der Polizei erschossen wurde. Das Museum für zeitgenössische Kunst in Teheran unterzeichnete eine Absichtserklärung über eine dreimonatige Ausstellung in Berlin. Noch nicht entschieden ist, wann und wo die Werke zu sehen sind. Die Vereinbarung zur Ausstellung in Berlin kam während des Iran-Besuchs von Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) zustande. (dpa/jW)

 

Mehr aus: Feuilleton

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!