jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 18.09.2015, Seite 5 / Inland

DGB: »Herdprämie« für Kitaausbau nutzen

Düsseldorf. Angesichts der hohen Flüchtlingszahlen hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) gefordert, die Mittel aus dem richterlich gekippten Betreuungsgeld in den Ausbau der Kindertagesstätten zu stecken. DGB-Vize Elke Hannack sagte dem Handelsblatt vom Donnerstag, der Bedarf steige »ohnehin und noch einmal mehr mit den Flüchtlingen.« Dem Bericht zufolge ist damit zu rechnen, dass bis zu 400.000 Kinder und Jugendliche bis Jahresende als Flüchtlinge kommen. Die Regierungskoalition streitet zur Zeit um die Verwendung der Mittel, die für das Betreuungsgeld eingeplant waren. (AFP/jW)