Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.06.2015, Seite 4 / Inland

Mehr als 500 ukrainische Asylbewerber

Berlin. In der Bundesrepublik wurden im Mai über 500 Asylanträge von Menschen aus der Ukraine gestellt. Das hat die Frankfurter Rundschau am Mittwoch unter Berufung auf das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) berichtet. Unter den Asylsuchenden sollen sich »viele« Männer befinden, die flohen, weil sie einen Einberufungsbescheid zum Militärdienst erhielten. »Wir gehen nach wie vor davon aus, dass es Fluchtmöglichkeiten in der Ukraine gibt«, zitierte die Frankfurter Rundschau das BAMF. (AFP/jW)