Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 01.04.2015, Seite 5 / Inland

Weniger Ausstoß von Kohlendioxid

Berlin. Durch geringeres Heizen während des milden Winters haben die deutschen Haushalte 2014 zu einem Rückgang des Ausstoßes von klimaschädlichem Kohlendioxid beigetragen. Im Jahr 2014 sanken die Emissionen in Deutschland um 4,3 Prozent auf 912 Millionen Tonnen, wie das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt am Dienstag in Berlin mitteilten. Dies ist den Angaben zufolge der niedrigste Wert seit 2010. Im vergangenen Jahr seien damit 27 Prozent weniger Treibhausgase ausgestoßen worden als noch 1990. Hauptgrund für den Rückgang der Emissionen sei der geringere Einsatz fossiler Brennstoffe, vor allem wegen des wetterbedingt niedrigeren Heizbedarfs, hieß es in der Erklärung weiter. (AFP/jW)