Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.03.2015, Seite 7 / Ausland

US-Diplomat im Kongo festgenommen

Kinshasa. Sicherheitskräfte in der Republik Kongo haben bei einer Veranstaltung der Opposition am Sonntag abend einen US-Diplomaten und rund 40 Regierungsgegner festgenommen. Der Gruppe werde vorgeworfen, eine »Bewegung zur Aufhetzung der Jugend gegen die Regierung« zu betreiben, sagte Regierungssprecher Lambert Mende. Die Opposition in dem zentralafrikanischen Land befürchtet, dass Präsident Joseph Kabila, der Ende 2016 abtreten muss, sich verfassungswidrig um eine dritte Amtszeit bemühen könnte. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland