Gegründet 1947 Freitag, 15. November 2019, Nr. 266
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.01.2015, Seite 7 / Ausland

Raketeneinschlag auf Golanhöhen

Tel Aviv. Zwei aus Syrien abgefeuerte Raketen sind am Dienstag auf den von Israel besetzten Golanhöhen eingeschlagen. Eine israelische Armeesprecherin teilte mit, es habe keine Verletzten gegeben. Das Skigebiet auf dem Hermon-Berg sei geräumt und Touristen in Sicherheit gebracht worden. Die israelische Artillerie habe die Positionen beschossen, von denen aus die Raketen abgefeuert worden seien. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland