3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 08.07.2014, Seite 5 / Inland

Staatsanwalt prüft Spionageverdacht

Nürnberg. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth prüft den Fall des möglicherweise vom US-Geheimdienst NSA ausspionierten Erlanger Studenten Sebastian Hahn. Die Behörde habe Vorermittlungen aufgenommen, sagte eine Sprecherin. Als mögliches Delikt gilt der Staatsanwaltschaft derzeit das »Abfangen von Daten«. Sollte sich der Anfangsverdacht für eine geheimdienstliche Agententätigkeit ergeben, werde die Bundesanwaltschaft informiert. Hahn soll laut Medienberichten von der NSA ausgespäht worden sein. Der Geheimdienst wollte über ihn an Nutzer eines sogenannten Tor-Netzwerkes kommen, das vor Überwachung im Internet schützen soll.

(dpa/jW)

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!