75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 19.04.2014, Seite 1 / Inland

Mehr Stromsperren wegen Zahlungsverzug

Berlin. Sozialverbände und Linkspartei haben vor wachsender »Ener­giearmut« gewarnt. 2012 hätten Energieunternehmen 321539 Haushalten wegen Zahlungsrückständen die Stromversorgung gekappt, berichtet Die Welt (Samstagausgabe) unter Berufung auf die Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage der Linkspartei. 2011 waren es rund 312500 Stromsperren. »Es ist absolut unverhältnismäßig, daß Familien wegen ein paar Euro im Dunkeln sitzen müssen«, sagte Linksfraktionsvize Caren Lay dem Blatt. Sie forderte ein Verbot von Stromsperren für Privathaushalte. Der Präsident des Sozialverbandes SoVD, Adolf Bauer, sprach sich für die Einführung von Sozialtarifen aus. Das Wirtschaftsministerium hält die derzeitige Unterstützung dagegen für ausreichend.

(dpa/jW)