Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.12.2013, Seite 12 / Feuilleton

Putin vor München

Die Stadt München hält an dem russischen Dirigenten Waleri Gergijew als künftigem Chef der Münchner Philharmoniker fest. Kulturreferent Hans-Georg Küppers sagte am Rande einer Stadtratssitzung am Mittwoch, er sehe nach Gergijews Klarstellungen »absolut keinen Grund, den Vertrag nicht einzuhalten«. Der weltberühmte Dirigent mit einem guten Draht zu Präsident Wladimir Putin hatte sich am Dienstag noch einmal von angeblichen Äußerungen gegen Homosexuelle distanziert und den Vorwurf zurückgewiesen, er habe Homosexualität und Pädophilie gleichgesetzt. Gergijew soll 2015 Chefdirigent der Münchner Philharmoniker werden. Derzeit ist er Chef des renommierten St. Petersburger Mariinski-Theaters. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton