Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.12.2013, Seite 16 / Sport

Fußball

Werkstatt der Philosophen­

München. Bayern München kann doch noch verlieren. Das 2:3 in der CL gegen Manchester City gefiel Pep Guardiola: »»Das Wichtigste ist, daß wir wissen, daß wir ein Spiel verlieren können. Eine Niederlage ist nie gut, aber vielleicht brauchen dieser Verein, der Trainer und die Mannschaft eine Niederlage, um zu wissen, wie schwierig es ist, die Spiele zu gewinnen – in der Bundesliga und in Europa. Ich hoffe, daß wir das verstehen«, sagte der Trainer am Dienstag abend mit ernster Miene. Das war die erste Pflichtspiel-Niederlage der Bayern seit dem 2:4 im Supercup gegen Borussia Dortmund am 27. Juli, zugleich die erste Pleite nach zehn Siegen in der Königsklasse.

Und Bayer 04? Hat nach dem 1:0-Erfolg bei Real Sociedad San Sebastián ebenfalls das Achtelfinale der Champions League erreicht.

(sid/jW)

Alleszeiger

Köln. ARD und ZDF übertragen erstmals seit 1998 wieder alle Spiele der Fußball-WM 2014 live. Das gab die ARD am Mittwoch via Twitter bekannt. Eine Sublizenzierung wie von 2002 bis 2010 wird es nicht geben. RTL und Sky hatten bereit vor mehreren Wochen einen Verzicht verkündet. Fest steht zudem, daß die ARD das Finale zeigen wird.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport