3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 06.07.2013, Seite 5 / Inland

Bundesrat: Vorstoß für Doppelpaß

Berlin. Die von SPD und Grünen geführten Länder haben im Bundesrat einen neuen Anlauf für die doppelte Staatsbürgerschaft gestartet. Die Länderkammer votierte am Freitag für eine Gesetzesinitiative mehrerer Länder, in denen SPD, Grüne und Linke regieren. Sie wollen doppelte Staatsbürgerschaften in Deutschland generell zulassen und das sogenannte Optionsmodell abschaffen. Bislang werden hier geborene Kinder von Ausländern zwar zu Deutschen und behalten zunächst die Staatsangehörigkeit der Eltern. Ab dem 23. Lebensjahr müssen sie aber eine aufgeben. Nur Menschen aus bestimmten Ländern wie EU-Staaten oder Brasilien können den Doppelpaß erhalten. Die Bundesländer wollen ihren Vorstoß nun ins Parlament einbringen. Dort dürfte er vorerst an den Stimmen von Union und FDP scheitern. (dpa/jW)
Startseite Probeabo