75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 17.05.2013, Seite 5 / Inland

IG Metall bereitet Führungswechsel vor

Düsseldorf. Die IG Metall bereitet den Weg für eine Verjüngung des Vorstands. In einer Einladung an ein Gewerkschaftsgremium sei vorsorglich ein Tagesordnungspunkt enthalten, der die Einberufung eines außerordentlichen Gewerkschaftstages ermögliche, sagte eine Sprecherin des IG-Metall-Vorstands am Donnerstag AFP. Unter Berufung auf Vorstandskreise der IG Metall berichtete das Handelsblatt am Donnerstag, Huber wolle im November sein Amt zur Verfügung stellen und zwei Jahre vor dem eigentlichen Ablauf seiner Amtszeit ausscheiden. Noch am Tag der Tarifeinigung in der Metall- und Elektroindustrie sei eine Einladung an den Gewerkschaftsbeirat herausgegangen. Danach solle das Gremium bei seiner nächsten Tagung am 4. Juni die Einberufung eines außerordentlichen Gewerkschaftstages im November beschließen. Dort sollten die Delegierten der IG Metall dann eine neue Spitze wählen.

Huber ist seit November 2007 Vorsitzender der IG Metall, 2011 wurde er wiedergewählt. Da es bei der größten deutschen Gewerkschaft mit derzeit 2,26 Millionen Mitgliedern Tradition sei, daß der Stellvertreter dem Chef nachfolge, werde der jetzige zweite Vorsitzende, Detlef Wetzel (60), Huber nachfolgen, berichtete das Handelsblatt weiter. (AFP/jW)