3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 08.11.2012, Seite 15 / Medien

Auch Merkel wollte das ZDF gängeln

Berlin. Nicht nur die CSU, sondern auch Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich habe versucht, die Berichterstattung des ZDF in ihrem Sinne zu beeinflussen. Wie die Leipziger Volkszeitung in ihrer Mittwoch-Ausgabe berichtet, hatte die CDU-Vorsitzende vor der letzten Bundestagswahl dem TV-Sender »eine Kampagne« gegen sie unterstellt und ihren damaligen Generalsekretär Ronald Pofalla beauftragt, dagegen vorzugehen.

Daraufhin sei es zu »Kontrollgesprächen« mit der ZDF-Hauptstadtredaktion gekommen, heißt es weiter. Auch ZDF-Intendant Markus Schächter sei eingeschaltet worden. Merkel habe sich vor allem darüber beschwert, daß das ZDF am 1. Februar 2009 Unionspolitiker zu Wort kommen ließ, die vor unhaltbaren Wahlversprechen Merkels warnten.

Erst kürzlich war CSU-Sprecher Michael Strepp zurückgetreten, nachdem bekanntwurde, daß er versucht hatte, Berichte über einen SPD-Landesparteitag im ZDF zu verhindern.

(jW)

Mehr aus: Medien

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!