Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Freitag, 14. Juni 2024, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2782 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 15.06.2012, Seite 2 / Ausland

Autobombe in Damaskus explodiert

Damaskus. Bei der Explosion einer Autobombe in der syrischen Hauptstadt Damaskus sind am Donnerstag zwei Menschen verletzt worden. Die Detonation habe sich auf einem Parkplatz im Süden der Stadt ereignet, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Sana. In dem Viertel befindet sich ein Mausoleum, das eine wichtige Pilgerstätte für Schiiten ist. Bei der Explosion einer weiteren Autobombe vor einem Militärposten in der nordöstlichen Stadt Idlib seien zudem mehrere Soldaten getötet worden, berichtete die in London ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. In anderen Regionen des Landes wurden demnach bei Kämpfen am Donnerstag neun Zivilisten und zwei Aufständische getötet. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland