75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.06.2012, Seite 4 / Inland

IG Metall kritisiert Solarbranche

Frankfurt/Main. Die IG Metall macht die kriselnde Solarbranche zum Teil selbst für ihren Niedergang verantwortlich. »Schwierige soziale Bedingungen in Teilen der Branche machen es uns nicht leicht, sie mit voller Kraft zu unterstützen«, sagte deren Zweiter Vorsitzender Detlef Wetzel am Dienstag in Frankfurt am Main. Viele Unternehmen zahlten nur Niedriglöhne, manche kämpften gegen die Bildung eines Betriebsrats. Von der Bundesregierung forderte Wetzel einen industriepolitischen Aktionsplan und eine nicht zu starke Kürzung der Subventionen. Weiter schlug er Importbeschränkungen für Photovoltaikprodukte asiatischer Firmen vor, deren Produktion Umweltstandards nicht erfüllt.

(dapd/Reuters/jW)