Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Juni 2024, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 31.03.2012, Seite 16 / Aktion

Bildet Banden!

Bundesweit werden zum Ostermarsch und am 1. Mai 25000 Exemplare der jungen Welt verteilt
Ein Blick auf die Liste der Orte, an denen zum Ostermarsch und zum 1. Mai Verteilaktionen stattfinden, offenbart, wo die aktivsten jW-Leserinnen und Leser wohnen. Oder sollten aus den anderen Orten die Bestellungen einfach noch nicht eingetroffen sein? Zumindest für die Vorbereitung der bundesweiten Aktivitäten am 1. Mai bleibt ja noch ein bißchen Zeit. Verteilaktionen sind bisher in folgenden Bundesländern geplant: NRW (Kassel, Porta Westfalica, Velbert), Hessen (Michelstadt und Wiesbaden), Sachsen (Leipzig), Brandenburg (Potsdam), Sachsen-Anhalt (Magdeburg), Rheinland-Pfalz (Bolanden), Baden-Württemberg (Stuttgart, Bietigheim-Bissingen), Niedersachsen (Oldenburg, Lindhorst), Bayern (Nürnberg, München, Staudach-Egerndach), Thüringen (Rudolstadt), Mecklenburg-Vorpommern (Schwerin) sowie in Bremen und Berlin. Außer Saarland und Schleswig-Holstein sind also alle Bundesländer vertreten. Aber da fehlen noch viele Zentren der revolutionären Arbeiterbewegung: Vom roten Lörrach bis zum revolutionären Kiel, von der Kulturhochburg Dresden bis zur Marx-Stadt Trier gibt es noch viele weiße Flecken, die rot werden sollten. Und sicher ist Ihnen aufgefallen, daß ausgerechnet Ihre Stadt fehlt. Bestellen Sie also mit dem nebenstehenden Coupon die junge-Welt-Ausgabe vom 1. Mai und verteilen Sie diese bei Ihrer regionalen Maikundgebung oder beim Maifest.

Und falls es schon eine Verteilaktion in Ihrer Stadt gibt? Melden Sie sich beim Aktionsbüro. Wir wollen nämlich an möglichst vielen Orten auch mit einem Infostand präsent sein. Zur Ausgestaltung können Sie unser Aktionspaket mit Plakaten, Aufklebern und Probeabolisten gratis mitbestellen. Damit aber gleichzeitig jW-Ausgaben verteilt, an Infoständen die Zeitung vorgestellt und dann auch noch unsere guten Dreiwochenprobeabos unters linke Volk gebracht werden können, braucht es schon drei bis fünf Freundinnen und Freunde der jungen Welt. Übrigens eine nette Gelegenheit, Gleichgesinnte aus Ihrer Region kennenzulernen. Finden Sie also Mitstreiter (oder wenden Sie sich an uns), fragen Sie einen Kiosksbetreiber in Ihrer Nähe, ob wir die Zeitungen anliefern dürfen, bestellen Sie Aktionspakete, bitten Sie den örtlichen Veranstalter um einen Stand oder einen Platz für die Aktion. 3945 Zeitungen wurden bisher bestellt – 25000 sollen es bis zum ersten Mai werden. Da ist also noch einiges zu tun. Übrigens: Wir bitten um eine Kostenbeteiligung in Höhe von 12 Euro pro Transport. Die tatsächlichen Kosten für Druck und Anlieferung sind aber regelmäßig höher. Und wer verteilen will, aber die 12 Euro nicht aufbringen kann, darf trotzdem bestellen.

Damit die Kampagne für unseren Verlag bezahlbar bleibt, bitten wir zusätzlich um Spenden auf unser Lesefonds-Konto (Postbank Berlin, BLZ 10010010, Konto-Nr. 695 682 100, Kontoinhaber: Verlag 8. Mai, Stichwort: Lesefonds). Egal ob Sie uns so oder so oder so unterstützen: Herzlichen Dank im Vorabbereich, wie Hotte Tomayer sagen würde.

Aktionsbüro

2 Wochen kostenlos testen

Die Grenzen in Europa wurden bereits 1999 durch militärische Gewalt verschoben. Heute wie damals berichtet die Tageszeitung junge Welt über Aufrüstung und mediales Kriegsgetrommel. Kriegstüchtigkeit wird zur neuen Normalität erklärt. Nicht mit uns!

Informieren Sie sich durch die junge Welt: Testen Sie für zwei Wochen die gedruckte Zeitung. Sie bekommen sie kostenlos in Ihren Briefkasten. Das Angebot endet automatisch und muss nicht abbestellt werden.

Ähnliche:

  • Rostock, Vitte, Stralsund, Greiswald. Gager, Stralsund: Und bis ...
    27.08.2011

    Frische Brise

    junge Welt war mit der »Albin Köbis« auf der zweiten »Antörntour«. In sechs Ostseehafenstädten wurde die linke Tageszeitung beworben
  • Beste Laune. Autor Klaus Huhn und Silke Schubert, Leiterin der j...
    26.03.2011

    Leipzig beeindruckt

    Wie Leserinnen und Leser der jungen Welt ihre Zeitung unterstützen

Regio:

Mehr aus: Aktion

                                                    Heute 8 Seiten extra – Beilage zum Thema: Wein