Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.03.2012, Seite 13 / Feuilleton

Ohne Papier

Die Herausgeber des renommierten Lexikons Encyclopaedia Britannica haben die Einstellung ihrer gedruckten Ausgabe angekündigt. Das Ende sei ein letzter Schritt, um sich auf den digitalen Markt einzustellen, teilte Jorge Cauz, Präsident der Encyclopaedia Britannica, am Dienstag mit. 244 Jahre lang galt das traditionsreiche Nachschlagewerk, dessen Verlag seinen Sitz in Chicago hat, als Wissensbasis und als Luxusgegenstand. Noch 1990 wurden 120000 Exemplare in den USA verkauft. Mit dem Aufstieg des Internets kam der rasante Abstieg. Die letzte Ausgabe von 2010 verkaufte sich noch 8000mal. (AFP/jW)

Mehr aus: Feuilleton