Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.02.2011, Seite 2 / Inland

Neues Bürgerbegehren gegen »Stuttgart 21«

Stuttgart. Mir einem Bürgerbegehren will das Aktionsbündnis gegen den Bau des Tiefbahnhofs »Stuttgart 21« den Ausstieg der Stadt aus dem Projekt erzwingen. Hintergrund ist die nach Ansicht der Initiatoren verfassungswidrige Beteiligung der Kommune an den Infrastrukturkosten des Projektes. Der erste Anlauf für einen Bürgerentscheid zu »Stuttgart 21« war 2007 aus formalen Gründen gescheitert.

(jW)

www.buergerbegehren-stuttgart.de