Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 21.06.2010, Seite 2 / Ausland

Ein Toter bei Unruhen in Kaschmir

Srinagar. Bei Ausschreitungen in der Krisenregion Jammu-Kaschmir haben indische Sicherheitskräfte am Sonntag auf Demonstranten geschossen. Nach Angaben der Polizei wurde dabei eine Person getötet, mehrere Menschen wurden verletzt. Bei den antiindischen Protesten griffen die Demonstranten Sicherheitskräfte mit Steinen an und versuchten, den Stützpunkt einer paramilitärischen Einheit in Brand zu setzen. Die Unruhen begannen, nachdem ein 25jähriger am Samstag seinen Verletzungen erlegen war, die ihm in der vergangenen Woche von indischen Soldaten zugefügt worden waren. Jammu-Kaschmir ist der zu Indien gehörende Teil Kaschmirs.

(apn/jW)
Startseite Probeabo