Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 13. Juni 2024, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2782 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 28.05.2010, Seite 5 / Inland

CDU laufen die Mitglieder weg

Berlin. Bei der CDU sinken die Mitgliederzahlen. ­Bild.de berichtete am Donnerstag, die Partei habe zuletzt allein in einem halben Jahr netto rund 5000 Mitglieder verloren. Im August 2009 hätten noch 523374 Mitglieder das CDU-Parteibuch besessen, im Februar 2010 nur noch 518284. Insider im Berliner Konrad-Adenauer-Haus rechneten damit, daß sich der Mitgliederschwund in den Monaten März und April fortgesetzt hat und auch nach der Wahl in Nordrhein-Westfalen sowie dem angekündigten Rücktritt von Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) anhalten wird. Beim Amtsantritt von Angela Merkel als CDU-Chefin vor zehn Jahren habe die Partei noch rund 616000 Mitglieder gehabt. Dem Bericht zufolge belasten Parteiaustritte die durch eine Serie schlechter Wahlergebnisse ohnehin angespannte Finanzlage der Union zusätzlich. Je nach Einkommen erhebe die Partei von Mitgliedern zwischen fünf und 50 Euro monatlich an Beiträgen, . Die Berliner CDU-Bundesgeschäftsstelle komme nur noch mit einem Trick an Entlassungen vorbei. Rund 30 Mitarbeiter im Konrad-Adenauer-Haus seien an Ministerien, Behörden und Bundestag »ausgeliehen« worden.

(ddp/jW)