Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 10.05.2010, Seite 7 / Ausland

Neue Verhandlungen um Palästina

Ramallah/Jerusalem. Nach 17 Monaten Pause haben Israelis und Palästinenser am Sonntag indirekte Friedensverhandlungen aufgenommen. Der US-Gesandte George Mitchell traf dazu mit dem palästinensischen Präsidenten Mahmud Abbas zusammen. Dessen Unterhändler Sajeb Erakat sagte, Schwerpunkt des Gesprächs seien die Grenzen eines künftigen palästinensischen Staates und Vereinbarungen zur Sicherheit gewesen.

Die im Gazastreifen regierende Hamas kritisierte die Entscheidung als »Stich in den Rücken unseres Volkes«. Die Verhandlungen würden nur als Deckmantel für den Bau weiterer Siedlungen dienen.

(apn/jW)

Mehr aus: Ausland