5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 21.04.2010, Seite 4 / Inland

Rechnungshof rügt Jobcenter-Reform

Düsseldorf. Einen Tag vor der Verabschiedung im Kabinett kritisiert der Bundesrechnungshof das Gesetz zur Neuordnung der Jobcenter massiv. Im Ergebnis sei die geplante Reform eine »nur eingeschränkt tragfähige Grundlage« für die Neuorganisation der Betreuung von Langzeitarbeitslosen, heißt es in dem 20seitigen Prüfbericht, der der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post (Dienstagausgabe) vorliegt. »Das Modell erhöht die Komplexität der Aufsicht und führt zu weiterem Verwaltungsaufwand«, monieren die Prüfer. Die Betreuung der Hartz-IV-Bezieher werde aufwendiger, das Gesetz führe zu erheblichen Mehrkosten. (ddp/jW)