Gegründet 1947 Montag, 24. Februar 2020, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.11.2009, Seite 4 / Inland

Umsatzeinbruch im Gastgewerbe

Wiesbaden. Der Umsatz von Hotels, Gaststätten und Catering-Unternehmen in Deutschland ist in den ersten neun Monaten des Jahres um real 6,3 Prozent gesunken. Dies teilte das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mit. Am deutlichsten fiel das Minus im Hotelgeschäft mit 8,2 Prozent aus. Die Gastronomie verzeichnete einen Rückgang von 5,1 Prozent, bei den Caterern ging es 6,6 Prozent nach unten. Auch die Septemberzahlen zeigten keine Besserung.

(AP/jW)